Informationsfrühstück zum europäischen Verwaltungswettbewerb - EPSA 2019

EPSA 2019

Der europäische Verwaltungswettbewerb EPSA (European Public Sector Award), der vom European Institute of Public Administration (EIPA) veranstaltet wird, geht in die nächste Runde.

Der EPSA 2019 steht unter dem Motto „New solutions to complex challenges – a public sector citizen-centric, sustainable and fit for the future“. Alle öffentlichen Verwaltungen Europas sind wieder eingeladen, sich mit innovativen Projekten zu bewerben (online, in englischer Sprache).

Bewerbungsfrist 18.2.-18.4.2019

Nähere Informationen zum EPSA 2019 erhalten Sie in Kürze auf der offiziellen Homepage http://www.epsa2019.eu/ und im Rahmen unserer Informationsveranstaltung, zu der wir alle Interessierten herzlich einladen. Hier besteht die Möglichkeit mit Frau Julia Bosse, einer der zuständigen EPSA-Verantwortlichen bei EIPA, Fragen zur Einreichung zu klären und erfolgreiche Projekte des EPSA 2017 kennenzulernen.

Informationsfrühstück zum EPSA 2019: Mittwoch, 6. März 2019 von 10.00-12.00 Uhr

Ort: Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport, Amtsgebäude der Sektion III, 1010 Wien, Hohenstaufengasse 3, Kassensaal

Bitte um Anmeldung bis zum 28. Februar 2019: Anmeldung zum EPSA-Frühstück 2019

Information:

Mag. Sandra Kastenmeier

Bundesministerium für öffentlichen Dienst und Sport

Referat III/C/9/a - Verwaltungsinnovation

Tel.: +43 1 71 606-66 74 35

E-Mail: sandra.kastenmeier-krula@bmoeds.gv.at